Engagement für psychisch kranke Menschen – seit über 30 Jahren

Die Reha GmbH für Sozialpsychiatrie ist eine Tochtergesellschaft der Ledder Werkstätten des Diakonischen Werkes im Kirchenkreis Tecklenburg gGmbH und als gemeinnützig anerkannt.

 

Wir unterstützen die Rehabilitation und gesellschaftliche Integration von Menschen mit psychischen und/oder Suchterkrankungen oder Intelligenzminderungen. Entstanden ist die Reha GmbH aus zwei gemeinnützigen Vereinen. Diese wurden während der psychiatrischen Reformbewegung der 1970er und -80er Jahre von engagierten Bürgern aus Lengerich und Umgebung gegründet. Mit ihrem zunächst rein ehrenamtlichen Engagement wollten sie die Situation psychisch kranker und behinderter Menschen verbessern.

 

Seit diesen Anfangszeiten unserer über 30-jährigen Geschichte haben wir uns und unsere Angebote kontinuierlich weiterentwickelt. Trotz vieler Veränderungen – unseren sozialpsychiatrischen Ansatz verfolgen wir konsequent weiter. Heute beschäftigt die Reha GmbH für Sozialpsychiatrie mehr als 90 Mitarbeiter und bietet psychisch und suchtkranken Menschen über 10 verschiedene sozialpsychiatrische Hilfebausteine. Damit sind wir ein wichtiger Bestandteil der gemeindepsychiatrischen Versorgung im Kreis Steinfurt.