Handgemachte Geschenke werden in der Tagesstätte angeboten 26 Nov 2021

BY: Ute Magiera

Aktuelles

Die Klientinnen und Klienten der Tagessätte „Die Villa“ haben in den vergangen Wochen fleißig gebastelt und gehandwerkt. Mit viel Liebe und Blick fürs Detail sind dabei selbstgemachte Briefumschläge und Karten, Sonnenfänger, Vogelhäuser, Weihnachtsengel sowie kleine Täschchen entstanden. Die Täschchen sind aus Tetrapacks gefertigt und ein schönes Beispiel dafür, wie aus scheinbar nutzlosem Abfall ansprechende Produkte entstehen können.

An einem Verkaufsstand im Garten der Tagesstätte bieten die Klientinnen und Klienten die geschmackvollen Handwerks- und Bastelarbeiten ab dem 29. November zum Kauf an. Wer also für die Adventszeit noch Bedarf an stilvoller Dekoration hat oder nach besonderen Weihnachtsgeschenken sucht, ist bei dem Outdoor-Weihnachtsbasar genau richtig. „Wir freuen uns über jeden, der unseren kleinen Weihnachtsbasar besucht,“ sagt Kirsten Riering, Leiterin der Tagesstätte. Es seien auch alle diejenigen eingeladen, die einfach nur mal gucken und sich austauschen möchten.

Öffnungszeiten

Ab Montag, dem 29. 11. bis Freitag, dem 3. Dezember von 10:00 bis 12:00 Uhr und außerdem Montag, Dienstag und Mittwoch von 13:00 bis 15:00 Uhr.