Jubiläum der Tagesstätte „Die Villa“

Seit mehr als 15 Jahren hat die Tagessstätte „Die Villa“ ihre Türen geöffnet und bietet Menschen mit psychischen Erkrankungen die Möglichkeit, ihren Tag sinnvoll zu gestalten. Anlässlich des Jubiläums waren am Freitag, den 8. Juli Besucherinnen und Besucher der Tagesstätte, Kolleginnen und Kollegen sowie berufliche Weggefährten der Reha GmbH zu einem Festakt und einem Tag der offenen Tür eingeladen.

Kirsten Riering, Leiterin der Tagesstätte, begrüßte am Vormittag gemeinsam mit ihrem Team die rund 60 Gäste im Garten der Villa in Lengerich. Sie lud zu einem offenen Zusammenkommen ein, mit entspanntem Schauen, Fragen, Reden, Essen und Trinken. Als Mitarbeiterin von Anfang an dabei ist die Ergotherapeutin Andrea Breitenfeld. In einem kurzen Rückblick stellte sie fest, dass schon vor 15 Jahren viele Dinge auf den Weg gebracht wurden, die sich bewährt haben und nach wie vor Bestandteil des Alltags sind. Dazu gehört die Morgenrunde, in der gemeinsam der Tag besprochen wird.

„Hier habe ich eine Tagesstruktur und bin unter Menschen“, sagt Sabrina, die seit einem Jahr die Tagesstätte besucht. Damit ist auf dem Punkt gebracht, was der Zweck der Einrichtung ist. Die Besucherinnen und Besucher erlernen durch den regelmäßigen Tagesablauf Fähigkeiten wie Pünktlichkeit und Verlässlichkeit. Sie können sich stabilisieren, ihre Interessen entdecken und sich fit machen für weitere Schritte in ein selbstbestimmtes Leben.

„Mit der Tagesstätte ist ein notwendiges ergänzendes Angebot zum „Ambulant Betreutem Wohnen“ geschaffen worden“, betont Klaus Hahn, Geschäftsführer der Reha GmbH. Mit der Einrichtung der Tagesstätte „Die Villa“ 2006 sei eine wichtige Versorgungslücke zwischen stationären Hilfen und ambulanter Versorgung in der Osthälfte des Kreises Steinfurt geschlossen worden.

Die Gäste nahmen das Angebot des Teams der Tagesstätte gerne an und verbrachten einen schönen Tag bei guter Verpflegung, vielen Gesprächen und mit Rundgängen durch die schöne alte Villa aus der Gründerzeit.

Mehr Informationen zum Angebot der Tagesstätte „Die Villa“ gibt es hier.

Stimmen aus der Festveranstaltung: